Sie befinden sich hier:

011. Mecklenburger Seenplatte-Plauer See 6 Tage | 03.07. – 08.07.2024

818,00 903,00 

Eine Seenplatte mit vielen Naturparks
Der Landkreis ist geprägt durch die Landschaften der Mecklenburgischen Schweiz, mit dem Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See und der namensgebenden Mecklenburgischen Seenplatte mit dem Müritz-Nationalpark. Die meisten der Seen sind durch natürliche oder künstliche Kanäle miteinander verbunden. Sechs der zehn größten Seen Mecklenburg-Vorpommerns gehören zum Kreisgebiet-der zweitgrößte See Deutschlands, die Müritz, Teile des Plauer Sees, der Kummerower See, Kölpinsee, Tollensesee und Malchiner See. Die dem Tollensesee entspringende Tollense fließt durch das Mecklenburgisch-Vorpommersche Grenztal, ein Urstromtal, das die historische Grenze zwischen Mecklenburg und Pommern bildet, und mündet bei Demmin in die Peene. Bei Ankershagen entspringt die Brandenburg und Berlin durchfließende und in Sachsen-Anhalt in die Elbe mündende Havel.

Kategorie: Artikelnummer: n. v.

Beschreibung

6 Tage | 03.07. – 08.07.2024

 

Eine Seenplatte mit vielen Naturparks
Der Landkreis ist geprägt durch die Landschaften der Mecklenburgischen Schweiz, mit dem Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See und der namensgebenden Mecklenburgischen Seenplatte mit dem Müritz-Nationalpark. Die meisten der Seen sind durch natürliche oder künstliche Kanäle miteinander verbunden. Sechs der zehn größten Seen Mecklenburg-Vorpommerns gehören zum Kreisgebiet-der zweitgrößte See Deutschlands, die Müritz, Teile des Plauer Sees, der Kummerower See, Kölpinsee, Tollensesee und Malchiner See. Die dem Tollensesee entspringende Tollense fließt durch das Mecklenburgisch-Vorpommersche Grenztal, ein Urstromtal, das die historische Grenze zwischen Mecklenburg und Pommern bildet, und mündet bei Demmin in die Peene. Bei Ankershagen entspringt die Brandenburg und Berlin durchfließende und in Sachsen-Anhalt in die Elbe mündende Havel.

1. Tag | Anreise
Anreise über Berlin zu unserem Hotel in der Mecklenburger Seenplatte.

2. Tag | ca. 50 km Rheinsberg – Röbel
Nachdem uns der Bus nach Rheinsberg im Ruppiner Land gebracht hat, bleibt noch Zeit das Schloss von König Friedrich Wilhelm I zu besichtigen. Teils auf neuen Radwegen oder ruhigen Nebenstraßen radeln wir über Luhme vorbei an kleinen Waldseen nach Röbel an der Müritz mit seinem lebhaften Hafen und alten Fischerhäusern.

3. Tag | ca. 45 km Röbel – Plau
Zwischen den beiden großen Seen Müritz und Plau werden Sie wieder auf etliche Zeugnisse aus der langen Geschichte Mecklenburgs stoßen. In Bad Stuer lohnt ein kurzer Halt an der Dorfkirche, deren Schnitzaltar weithin bekannt ist. Auf der westlichen Seite des Plauer Sees radeln wir weiter nach Plau, einer alten Handelsstadt. Wir macheneine Kaffeepause und fahren mit dem Bus zurück zum Hotel.

4. Tag | ca. 35 km Plau am See – Malchow
In Plau setzen wir uns auf unsere Räder und radeln dem westlichen Ufer entlang nach Karow. Von hier ist es nicht mehr weit nach Alt Schwerin. Nachdem etliche Gebäude des Dorfes ungenutzt waren, wurde hier ein agrarhistorisches Museum eingerichtet. Beeindruckende Dörfer Mecklenburgs wie sie in der Vergangenheit ausgesehen haben. Am Rande der Schwinzer Heide führt uns der Weg nach Malchow. Kaffeepause und Fahrt zum Hotel.

5. Tag | ca. 40 km Malchow – Waren
Nachdem wir wieder auf unseren Drahtesel sitzen, erreichen wir gegen Mittag Waren am Müritz See. Hier bleibt Zeit zum Mittagessen, das Aquarium oder den Tierpark zu besuchen oder am Hafen zu bummeln. Nach der Mittagspause fahren wir mit dem Schiff nach Röbel wo der Bus schon auf uns wartet. Während die Fahrräder eingeladen werden bleibt Zeit für eine Kaff eepause. Anschließend Fahrt zum Hotel.

6. Tag | Heimreise
Voller neuer Eindrücke reisen wir über Berlin zurück in die Heimat.

    Sie haben Fragen zur Reise? Wir beantworten Sie gerne.





    *Plichtfelder

    Bitte diese Rechenaufgabe lösen:


    Leistungen

    • Fahrt im Fernreisebus inkl. Fahrradbeförderung
    • 5 x Hotelübernachtungen im Hotel Guten Morgen***, Zechliner See, Zimmer mit DU/WC
    • 5 x Frühstücksbuffet
    • 3 x Büfett-Abendessen
    • 1 x Maritimer Abend mit Fischspezialitäten aus dem großen Zechliner See
    • 1 x großes Büfett im Biergarten mit Spezialitäten vom Holzkohlegrill und anschließendem geselligen Tanzabend
    • Schifffahrt auf dem Müritz-See
    • Radreiseleitung

    Zusätzliche Informationen

    Land

    Deutschland

    Hotel

    Hotel Guten Morgen

    Hotelkategorie

    3-Sterne

    Zimmeraustattung

    Dusche/WC im Zimmer

    Verpflegung

    Abendbuffet, Frühstücksbuffet, großes Büfett im Biergarten mit Spezia- litäten vom Holzkohlegrill und anschließendem geselligen Tanzabend, Maritimer Abend mit Fischspezialitäten aus dem großen Zechliner See

    Bustyp

    Fernreisebus

    Fahrradbeförderung

    inklusive

    Reisetyp

    Busradeln

    Reisedauer

    6 Tage

    Radreiseleitung

    Ja

    Zusatzveranstaltungen

    Tanzabend

    Tarife

    pro Person im Doppelzimmer, pro Person im Einzelzimmer

    Radreiseschwierigkeit

    leicht

    Bewertungen

    Es gibt noch keine Bewertungen.

    Schreibe die erste Bewertung für „011. Mecklenburger Seenplatte-Plauer See 6 Tage | 03.07. – 08.07.2024“

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Beitragskommentare