Kocher- & Jagst-Tal 3 Tage | 25.08. – 27.08.2021

+

3 Tage | 25.08. – 27.08.2021

Zur Götzenburg von Berlichingen -meist bergab
Kocher und Jagst – zwei idyllisch gelegene Flüsschen im Norden Baden-Württembergs, umrahmt von einer Symphonie aus Wiesen und Wäldern, Äckern und Feldern, schmucken Dörfern und historischen Städtchen, romantischen Burgen und prachtvollen Schlössern. Zu finden ist dieses verträumte Fleckchen Erde im Gebiet zwischen Neckar Hohenloher Ebene und Schwäbischer Alb. Entdecken können Sie diesen sehenswerten Landstrich am besten mit dem Fahrrad auf dem Kocher-Jagst-Radweg.

 

 

1. Tag | ca. 30 km Lauchheim – Ellwangen
Anreise über Heilbronn nach Lauchheim an der Jagst zum Start der Tour. Hier radeln wir über Jagsthausen entlang am Bucher Stau-see nach Ellwangen, mit seinem Schloss von 1603 und der Basilika St. Vitus, mit mittelalterlicher Krypta und spätgotischem Kreuzgang. Danach Fahrt zum Hotel.

2. Tag | ca. 25 km Kocher-Tal
Heute fahren wir mit dem Bus nach Dörzbach, wo das Jagsttal romantischer wird. Vorbei an Weinbergen zum Zisterzienser Kloster Schöntal und weiter über Berlichingen nach Jagsthausen zur Götzenburg, in der der „Ritter mit der eisernen Hand“ geboren wurde. Nach einer Pause radeln wir über Möckmühl nach Bad Friedrichshall am Neckar. Fahrt mit dem Bus zum Hotel.

3. Tag | ca. 50 km Dörzbach – Bad Friedrichshall
Die heutige Radtour führt durchs Kocher-Tal. Von Steinkirchen radeln wir flussabwärts über Künzelsau nach Forchtenberg mit seinem mittelalterlichen Stadtkern. Während die Räder wieder verladen werden, bleibt Ihnen Zeit, die Stadt zu besuchen. Anschließend erfolgt die Heimreise.

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus inkl. Fahrradbeförderung
  • 2 x Hotelübernachtungen, Zimmer mit DU/WC
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 2 x 3-Gang Menü-Abendmenü
  • Radreiseleitung

Reisepreis
pro Person im DZ 315,- €
Einzelzimmer-Zuschlag 30,- €
Letzter Buchungstag 08.07.2021